Gedenkveranstaltung für die Opfer des faschistischen Regimes in Gaggenau-Bad Rotenfels am 8. Mai 2017

Einladung zur Gedenkveranstaltung für die Opfer des faschistischen Regimes im Kurpark Gaggenau-Bad Rotenfels
am 8. Mai 2017 um 17:30 Uhr

Zeichen setzen gegen rechtes Gedankengut und Gedenken der Opfer des Sicherungslagers Bad Rotenfels!

Von August 1944 bis April 1945 wurden in der Außenstelle des Sicherungslagers Schirmeck-Vorbruck in Gaggenau Bad Rotenfels 1600 Menschen gefangen gehalten und mussten unter anderem im nahegelegenen Gaggenauer Daimler-Benz Werk unter menschenunwürdigen Bedingungen Zwangsarbeit verrichten. Innerhalb von neun Monaten starben Hunderte durch Hunger und Seuchen. In einer Außenstelle des Zwangslagers Rotenfels, in Weisenbach, wurden ebenfalls für Daimler-Benz Lastwagenmotoren hergestellt.
Ende November 1944 wurden im Erlichwald, nahe dem Gaggenauer Waldfriedhof, 27 Häftlinge des Sicherungslagers erschossen. Die Leichen wurden in zwei Bombenkratern verscharrt. An diese Gräueltaten erinnern in Gaggenau im Erlichwald und im Kurpark Bad Rotenfels kleine Gedenkstätten.

Organisiert wird die Veranstaltung vom Bündnis gegen Faschismus und Rassismus Rastatt/Murgtal.
buendnis
Ich bin mit dem Arbeiterchor Achern-Bühl (ACAB) dabei.


		
Advertisements

Mai 2017
M D M D F S S
« Apr    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
%d Bloggern gefällt das: