SoLaVie

Informationsveranstaltung:
Solidarische Landwirtschaft
Im Bereich der Lebensmittelerzeugung gibt es neue Ansätze, die eine angemessene Bezahlung der in der Landwirtschaft tätigen Menschen und die Förderung des biologischen Anbaus mit dem Schutz von Böden, Landschaft und Tierwelt anstreben. Die Grundidee beim Konzept der solidarischen Landwirtschaft ist, dass sich Erzeuger und Verbraucher zusammenschließen, gemeinsam die Kosten des Anbaus tragen und die Ernte an alle Beteiligten verteilen.
Wie so etwas organisiert werden kann erlebt derzeit „SoLaVie – solidarisch Landwirtschaften und Leben“, ein Verein, der ab 2015/2016 Gemüse auf einem Feld in Altenheim für seine Mitglieder erzeugen will. Nicht nur in Offenburg, auch in Kehl, Lahr und Oberkirch sollen Verteilpunkte eingerichtet werden – wenn sich genügend Abnehmer*innen finden.
Mitglieder des Vereins stellen an diesem Abend ihre Initiative vor, auch mittels eines Films über ein bereits funktionierendes Projekt in Freiburg.
Die Informationsveranstaltung findet am Dienstag, 03.03.2015 um 19:00 Uhr im Vortragsraum der VHS Lahr, Kaiserstr. 41 statt.
solavie

http://solavie.de/
Es referieren Marlene Werfl, Stefan Walther und Heinz Roth aus dem Aktivenkreis der SoLaVie e.V.. Der Eintritt für den Vortrag, den die VHS Lahr und das Agenda-Büro der Stadt Lahr in Zusammenarbeit mit SoLaVie sowie BUND-Umweltzentrum Ortenau veranstaltet, ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

März 2015
M D M D F S S
« Nov   Sep »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
%d Bloggern gefällt das: