hartz4 und agenda 2010 – divide et impera

die meisten hierzulande denken leider immer noch, dass sie vom kapitalistischen system profitieren könnten, es geht ihnen (noch!) gut und sie verachten die „unter“ ihnen stehen. dabei sind auch die sogenannten mittelschichtler ALLE proletarier/unterschicht/kanonenfutter/ausgebeutete… das ist der kern des „systems“, nur so kann der kapitalismus überleben! und die propaganda-maschinerie läuft wie geschmiert: „teile und herrsche“ – Divide et impera“. schon die alten römer wussten, dass das „volk“ besonders gut „be-herr-schbar“ ist, wenn vom wahren „feind“ – dem herrscher/ausbeuter – auf mitglieder von sogenannten (künstlichen) gruppen, die irgendwie schädlich sein sollen, abgelenkt wird.
Frank Schleef: „…geht der Keil nicht nur gesellschaftlich sondern auch innerhalb der „Klasse“ noch tiefer! Die Leute erkennen es nun mal nicht!…schon Lenin sagte!: Du kannst deine Klasse nie verlassen, Du kannst sie nur verraten!“ – so isses!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Juli 2013
M D M D F S S
« Jun   Aug »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
%d Bloggern gefällt das: