Solidarität zählt – Spanien ist überall! Kundgebung in Straßburg

die Lage in Spanien ist dramatisch. Schon seit einiger Zeit formiert sich der Widerstand. Gestern, als das brutale Sparprogramm beschlossen wurde, wurden die streikenden Bergarbeiter aus Asturien am Ende ihres Marsches nach Madrid von etwa 200.000 Menschen empfangen. Die Demonstration wurde von der Polizei blutig bekämpft, es gab viele Verletzte. Auch landesweit herrschen z. T. bürgerkriegsähnliche Zustände.
Bergarbeiter marschieren an der Spitze der Demonstration gegen die spanische Regierung >>>

Aus Solidarität mit den Spaniern finden morgen, Freitag 13. Juli, europaweit in vielen Städten Kundgebungen vor den spanischen Botschaften und Konsulaten statt, Berlin, Frankfurt, Stuttgart…
auch in Straßburg
am Samstag um 14 Uhr:
Solidarität zählt – Spanien ist überall!
Stop aux violences policières !! Mobilisation générale devant les ambassades et les consulats d’espagne !!
Strasbourg 14h00 | Consulat général
Adresse : 13, quai Kléber
B.P 40026
67001 Strasbourg Cédex
Veranstaltungsinfo Frankreich>>>
Veranstaltungsinfo international >>>
Fierce clashes in Madrid: Spanish police fire rubber bullets at miners protest >>>

Thomas wird in Straßburg sein mit dem Banner vom Friedensforum.
quelle spiegel

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Informant 12.07.2012
    Jul 12, 2012 @ 20:07:35

    Das sind Verbrechen die überall auf der Welt vorherschen.
    Ich glaube aber das die Menschen in den Ländern das aleine schaffen müssen.
    Genauso wir in Deutschland. Da kommt wieder einmal ein schwerer Brocken auf
    uns zu. Der ESM Ich kann sagen, das was ich darüber weis Z.b Was der Vertrag
    beinhaltet, kommt eine volle Entrechtung jedem Normalbürger der in Europa lebt
    wenn seine Regierung den Vertrag unterschreibt gleich.
    Also wenn wir es schaffen die Menschen zu mobeliesieren, gegen diesen Diktatur
    Vertrag, vor zu gehen, solte das denn Menschen in Europa helfen und sie selbst
    aufbegerren lassen.
    Denn Erfolg steckt an.

    Antworten

  2. bodenfrost
    Jul 13, 2012 @ 07:48:02

    Ich hoffe,dass viele Menschen heute zu den Soliveranstaltungen kommen. Mein Eindruck ist leider, dass sich (z. B. bei Twitter) viele sich schnell empören, aber auch nicht minder schnell wieder vergessen.

    Wir dürfen nicht abstumpfen und uns nicht gewöhnen an solche Polizeigewalt. Wo immer sie stattfindet.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Juli 2012
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
%d Bloggern gefällt das: