menschbleiben

gähn… die frage ist doch nicht, ob die „causa wulff“ eine „zuckerbrot oder peitsche“ – (zentis oder bild – ) affäre ist! unsere freien(?) presseleute stellen seit wochen/monaten nicht die hier wichtigste frage: warum wird ausgerechnet jetzt im schon lange bekannten wulff-dreck rumgerührt? dafür könnte es viele gründe geben: soll z.b. von anderen themen abgelenkt werden…soll er diskreditiert werden, weil er die nächsten gesetze (esm…) nicht unterschreiben will (er ist nämlich nicht bloß ein grüßaugust)…oder soll ganz profan die auflage erhöht werden? uns „normalbürgern“ ist doch längst klar: die medien hätten von vielen berufspolitikern sicherlich genug schmutzwäsche in der schublade, aber die wird derzeit nicht gewaschen. warum? und bereits jetzt droht schon wieder gras darüber zu wachsen, ist doch irgendwie alles ganz normal. und wir müssen (?) wieder mal ohnmächtig zuschauen, wie wir verarscht werden. bzw: wir lassen uns verarschen. und zu gauck: gott bewahre uns vor diesem scheinheiligen pfarrer!…

Ursprünglichen Post anzeigen 33 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Januar 2012
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
%d Bloggern gefällt das: