Landesweiter Aktionstag zum Ausstieg aus S21 in Lahr


unsere pm:
„Die Milliarden für Stuttgart 21 fehlen im ganzen Land“

(Lahr, 12. November 2011) Ein ungewöhnliches Bild bot sich am Samstag in der Marktstraße: Bürger trafen sich zu einer Jubeldemo und verteilten „Geldscheine“ an Passanten. Dabei handelte es sich jedoch nicht um richtiges Geld, auf der Rückseite der Scheine standen Argumente gegen Stuttgart 21. „Wir jubeln, weil bei einem Ja der Bürger zum Ausstieg aus dem Bau des Tiefbahnhof viel Geld für Sinnvolleres verwendet werden könnte“, sagte Thomas Ziegler von „Baden21 statt Stuttgart21“. „Die Milliarden Euros die in Stuttgart vergraben werden sollen, werden im ganzen Land fehlen – beim öffentlichen Nahverkehr, bei Schulen oder Kindergärten, vor allem aber fehlt das Geld zum dringend nötigen Ausbau der Rheintalbahn. Darauf wollten wir auf humorvolle Weise aufmerksam machen“.

Die Aktion in Lahr war Teil eines landesweiten Aktionstages in etwa 80 Städten im Ländle. Mit zahlreichen Infoständen und verschiedenen Aktionen machten Bürgerinnen und Bürger auf die Chancen aufmerksam, die ein Ausstieg ihrer Meinung nach für ganz Baden-Württemberg mit sich bringen würde. Organisiert wurde der S21-Aktionstag vom Kampagnennetzwerk Campact und der Landeskampagne Ja zum Ausstieg; in Lahr wurde der Aktionstag von der Bürgergruppe „Baden21 statt Stuttgart21“ koordiniert.

Thomas Ziegler: „Stuttgart 21 ist Schaden für Baden & Schwaben und für´s ganze Land!“

Am 27.11. findet die Volksabstimmung über den Ausstieg des Landes aus der Finanzierung für das Bahnprojekt Stuttgart 21 statt. Erstmals in der Geschichte Baden-Württembergs haben die Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit in einer landesweiten Volksabstimmung über ein Sachthema zu entscheiden. „Mit einem Quorum von 30 Prozent – so viele Wahlberechtigte müssen sich an der Abstimmung beteiligen – sind die Hürden jedoch so hoch, dass ein rechtlich bindendes Ergebnis schwer zu erreichen sein wird. Doch selbst wenn nur eine einfache Mehrheit für den Ausstieg des Landes aus der Finanzierung von Stuttgart 21 stimmt, wird ein Weiterbau kaum vermittelbar sein“, sagt Fritz Mielert von Campact.

„baden21 statt stuttgart21“
Unter „s21aktionstag.de“ finden Sie weitere Informationen zum Aktionstag.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

November 2011
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  
%d Bloggern gefällt das: