Wie die Piratenpartei wirksam bekämpft werden kann

Flaschenpost
Die Piratenpartei gewinnt von Umfrage zu Umfrage mehr Zustimmung. In der aktuellen Forsa-Umfrage werden sie bei 10% gesehen. Die im Bundestag vertretenen Parteien sind in Aufruhr: wie hält man die Piraten klein? Hier ein Tipp an Regierung und Opposition:
*Sorgt für Bildung, statt darüber zu reden
*Schafft Studiengebühren ab
*Verbietet Korruption – auch im Bundestag
*Werft faule + geschmierte Parlamentarier raus
*Sorgt für transparente Politik statt gläserne Bürger
*Erkennt die Chancen des Internets, statt nur Gefahren zu beschwören
*Schwört der Vorratsdatenspeicherung ab
*Führt niemals Netzsperren à la Three-Strike-Gesetz ein
*Entschlackt das Urheberrecht statt es zu verschärfen
*Grenzt Menschen nicht aus weil sie arm sind
*Grenzt Menschen nicht aus weil sie hier “fremd” sind
*Gebt den Jungen eine Chance auf Zukunft – statt auf ein Praktikum
*Sorgt für gerechte Löhne, statt für eine Spiralfahrt in die Armut
*Lasst Bürger mitentscheiden, statt Verträge abzuschliessen
*Akzeptiert das Volk als Souverän statt als Stolperstein des Betriebs
*Gebt ARD und ZDF politische Unabhängigkeit
*Schützt OpenSource, stutzt Patente zurecht
*Schafft ein Europa der Bürger statt eines der Verordnungen
Mit der Umsetzung dieser Punkte wird der Piratenpartei die Grundlage entzogen. Was bliebe übrig? Die Lektüre des Parteiprogramms wirft weitere Handlungsfelder auf.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Oktober 2011
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31